Naturhof Buschwiesen
 
Natur pur - mehr als Bio!

Seminare Bundesfreiwillige

Wir können vier Seminare für Bundesfrewillige anbieten, die vom Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben genehmigt wurden, und zur Ableistung der Seminartage zählen. Bitte kontaktieren Sie uns zu Beginn des Freiwilligendienstes, damit wir mit unseren Freiwilligen zusammen die Seminare zeitlich planen können.


Seminar „Geburten im Frühling“

Erlebt eine spannende Woche mit Coburger Fuchsschaflämmern und Thüringer Waldziegenlämmern. auf dem Arche Naturhof Buschwiesen. Alles dreht sich um artgerechte Haltung und artgerechte Geburten, auch exemplarisch an Schweinegeburten diskutiert. Ihr werdet die Ammentierhaltung kennenlernen und im Gegensatz dazu etwas über den Weg unserer Milch erforschen. Nach Theorie folgt Praxis: es werden u.a. Ställe ausgemistet aber auch Exkursionen in die Nähe unternommen. Eine Hofwoche ganz nah bei und mit den Tieren. Ihr werdet unendlich dreckig – daher bringt genügend Wechselsachen und Gummistiefel mit.

 

Seminar „Lama-Kreativ-Workshop“

Erlebt eine kreative Woche auf dem Arche Naturhof Buschwiesen. Wir werden uns sehr viel mit dem Thema Lama auseinandersetzen. Praktisch auf dem Hof aber auch theoretisch, indem wir über die Lamas in Peru informieren, über den globalen Handel, den ökologischen Fussabdruck, über unsere Wohlstandsgesellschaft und einen Wertewandel. Wir werden viel diskutieren, während wir die Wolle der Lamas waschen, kardieren und färben, und dann damit stricken oder/und häkeln und filzen. Natürlich muss auch der Stall der Lamas gesäubert werden, und die Lamas gebürstet und geschoren werden.

 

Seminar „Wildtiere auf dem Archehof“

Der Bauernhof als ökologische Nische. Erlebt eine kreative Woche auf dem Arche Naturhof Buschwiesen. Erkennt, welche Wildtiere mit auf dem Hof wohnen und welche Bedeutung jeder Einzelne von ihnen in unserem Ökosystem hat. Ihr baut Insektenhotels und Nistkästen für Euch zuhause. Ihr werdet viel erfahren über den ökologischen Nutzen und der Wichtigkeit von Insekten. Der Imker wird zu Besuch sein und spannendes erzählen können. Wir werden viel über Schleiereulen sowie Igel erzählen und an den Teichen des Archehofes einen kleinen Einblick in die Gewässerökologie bekommen.

 

Seminar „Arche- ein Rundgang zu den vom Aussterben bedrohten Nutztierrassen“

Erlebt eine wissenswerte Woche rund um den Begriff Arche. Bekommt einen Einblick in die Schafhaltung auf der Weide, auf artgerechte Haltung der alten Nutztierrassen. Es wird jedoch auch die Massentierhaltung ein Thema sein und wie man wieder zur artgerechten Haltung zurückkehren kann. Welche Rolle spielen dabei die alten Nutztierrassen. Warum wird so großer Wert darauf gelegt, sie zu erhalten? Artgerechte Haltung ist mit viel mehr Aufwand verbunden – daher werden wir auch im praktischen Teil einige Ställe säubern. Bitte zu diesem Seminar genügend Wechselsachen und Gummistiefel mitbringen.